Freundeskreis Asyl

Logo_klein

Stand: 25.09.2016

CSN

Computer Service &
Netzwerktechnik
Werner Burkhart
Kontakt

Freundeskreis Asyl_2015

Der „Freundeskreis Asyl“ unterstützt Asylsuchende in Elchingen.

Im November 2013 wurde die Asylunterkunft im früheren Gasthaus Adler in Unterelchingen eingerichtet. Dort sind über 80 Flüchtlinge untergebracht. Weitere 20 Flüchtlinge wohnen in Thalfingen und Oberelchingen. Sie kommen hauptsächlich aus Syrien, Afghanistan, Pakistan und Eritrea.

Seit Anfang 2014 haben sich über 70 Elchinger Bürgerinnen und Bürger im Freundeskreis Asyl unter dem Dach des Vereins “für einander” Elchinger Bürgerhilfe e.V. organisiert.

Wir engagieren uns ehrenamtlich, um:

  • die Integration in die Gemeinde zu unterstützen und eine Kultur des Willkommens zu schaffen
  • Verständnis und Akzeptanz zu fördern und im Konfliktfall zu vermitteln
  • Hilfe zur Selbsthilfe anzubieten und zu helfen den Alltag, zu bewältigen
  • In einem Netzwerk die politischen Rahmenbedingungen in Bayern zu verbessern

In selbstständigen Kleingruppen haben wir die Aufgaben aufgeteilt.
 

Besucher:  Besucherzaehler

Lesbos

Wir beteiligen uns an der Aktion
weitere Informationen finden Sie hier

dm_Websticker_HeHe_2 (2)

Drogeriemarktkette dm zeichnet Ehrenamtliche aus.
Unter den ausgezeichneten Initiativen ist auch der Freundeskreis Asyl in Elchingen.
Weitere Informationen finden Sie hier

Weitere Infos:

Flyer
Jahresbericht 2015
Jahresbericht 2014
Organisationsschema des Freundeskreises

Verteilung der Flüchtlinge im Landkreis
(
Quelle: Internet Landratsamt Neu-Ulm)
 

Verteilung Asylbewerber / Anerkannte Flüchtlinge

in kürze folgt hier eine Aufstellung für die Gemeinde Elchingen

Herkunftsländer der Flüchlinge im Landkreis Neu-Ulm

[Freundeskreis Asyl] [Aktuelles] [Kleingruppen] [Ihre Unterstützung] [Hintergrund] [for Refugees] [Pressearchiv] [Unterstützer] [Kontakt] [Intern] [Info-Downloads] [Links] [Impressum]